Die Bearbeitung von Emails und Rückrufen dauert auf Grund des hohen Anfrageaufkommens momentan etwas länger. Wir bitten um etwas Geduld.

Holzbadewanne 151x73 cm Badezuber

Artikelnummer: BW 151x73

 

Kategorie: Holzbadewannen

Holzart wählen

ab 1.389,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Spezialversand)

Lieferstatus: Speditionsversand (frei Bordsteinkante)

Lieferzeit: 83 - 86 Tage*

Versandgewicht: 201,00 kg

Finanzieren ab 28.6 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf


Holzbadewannen

Wählen Sie eine oder mehrere Ausstattungsoptionen für Ihre Badewanne aus.

Holzbadewannen
  • Konturausschnitt unterer Wannenrand

    unterer Wannenrand mit Konturausschnitt an den Längsseiten.
    Vorteil ist eine bessere Belüftung des Bodens unter der Wanne, einfacherer Ausgleich von
    Bodenunebenheiten, zum Reinigen kann man näher an die Wanne herantreten
            

    Bei kleineren Wannen wird der Ausschnitt abweichend vom Bild so gestaltet, dass die Wanne auf "Füßen" steht. Dies ist technisch notwendig.  
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Erhöhung des oberen Wannenrandes an Kopf- und/oder Fußende um 10 cm
  • Erhöhung des oberen Wannenrandes an Kopf- und/oder Fußende um 10 cm
  • Erhöhung des oberen Wannenrandes an Kopf- und/oder Fußende um 10 cm
  • Bandstahlreifen antik patiniert, Optik rostig

    Die Wanne ist nicht im Lieferumfang enthalten.
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Demontierbarer Sockel

    In Verbindung mit den Konturausschnitten kann ein demontierbarer  Sockel bestellt werden. Der Sockel hat eine Höhe von 10 cm und dadurch reduziert sich auch die Transporthöhe um 10 cm.
    Bei Lieferung durch schmale Türen oder enge Treppenhäuser häufig sehr hilfreich. 
    Die Abbildung zeigt eine Beispielbadewanne.


    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Rückenlehne für Holzbadewannen

    Demontierbar mit Saugnäpfen und daher reinigungsfreundlicher.Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Fußstütze für Holzbadewannen

    demontierbar mit Saugnäpfen
    ideal für kleine Personen in großen Wannen


    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Rückenlehne für Holzbadewannen

    Fest eingebaute Rückenlehne.
    Ergonomisch korrekte Unterstützung des Rückens in jeder Sitz- und Liegeposition.
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Überlauf für Holzbadewannen

    Edelstahlstandrohr in der Wanne stehend - ohne Siphon. Die Abb. zeigt ein Beispiel.Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Überlauf für Holzbadewannen

    Außenliegender Überlauf aus verchromtem Messing.
    Siphon inkl.
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Überlauf für Holzbadewannen

    Wasserüberlauf aus PVC, außen liegend  inkl. Siphon.
    Verkleidung erforderlich. Die Abbildung zeigt einen außenliegenden Überlauf aus Chrom, der gegen Aufpreis erhältlich ist.
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Edelstahlreifen rund um die Wanne

    Die Abbildung zeigt eine Beispielwanne mit verwendeten Edelstahlreifen. Die Wanne ist nicht im LIeferumfang enthalten.
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Wandanschlussverkleidung bei einer Ecklösung

    Die Badewanne ist nicht im Preis enthalten.
    Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Wandanschluss an einer Längsseite oder am Kopf- oder Fußende Sämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
  • Wandanschluss bei Unterbringung der Wanne in einer NischeSämtliches Zubehör/Ausstattung kann nur zusammen mit einer Holzbadewanne und nicht einzeln bestellt werden!
Ihre Konfiguration
Holzbadewanne 151 x 73 cm

Alle Badewannen sind in Standardausführung wie folgt ausgestattet: aus Lärche oder Kambala, innen und außen mit transparenter Hygieneversiegelung beschichtet, alternativ auch Behandlungmit seidenmattem Hartwachsöl möglich. Je nach Größe mit 3 - 4 nachspannbaren feuerverzinkten Bandstahlreifen, inklusive Ablauf mit Clicker-Ventil: einmal drücken = zu, noch mal drücken = auf, inklusive Siphon (Geruchverschluss): Wasserablaufanschluss unter Wannenboden: Ø 50 mm.

Wir empfehlen Überlaufsicherung, falls der Raum keinen Bodenablauf hat. Bitte Türinnenmaß für Transport kontrollieren. Auch Sondermaße möglich (z.B. „2x Form Kopfende“, Zwischenlängen, breiter,
Ø132 cm, Ø96 cm, Ø 82, 75x 64 cm, 75 x 52 cm) sowie „demontierbarer Sockel“  (somit um 10 cm reduzierte Höhe).

Die transparente Versiegelung ist nicht für Aufstellung im Freien geeignet.

Die Außenhöhe kann je nach Kundenwunsch zwischen 60 und 70 cm liegen (Innentiefe jeweils 17,5 cm weniger).

HOLZARTEN
Nicht jedes Holz ist für die Herstellung von Badewannen geeignet. Neben der Resistenzklasse ist das holzartenspezifische Quell- und Schwindverhalten wichtig.
Mit Lärche und Kambala bieten wir Ihnen zwei ausgezeichnet geeignete und seit vielen Jahren bei uns bewährte Holzarten an. Kambala ist ein sehr homogenes Holz mit einer gleichmäßigen feinen Struktur und von allerhöchster Qualität.
Es ist sehr druckfest und äußerst resistent. Der Holzfarbton im versiegelten Zustand liegt im Bereich eines warmen Mittel- bis Dunkelbraun.

Lärchenholz ist eines der resistentesten Nadelhölzer, auch wenn es an die außergewöhnlichen Werte von Kambala nicht ganz heranreicht. Die Hygieneversiegelung schützt das Holz aber ausreichend vor einem kritischen Holzfeuchteanstieg.

Die Maserung und Struktur von Lärche sind deutlich lebhafter und kontrastreicher. Lärchenholz ist insgesamt heller als Kambala mit hohen Anteilen an gelb-orange und rötlichen Farbtönen.


Nach der Bestellung füllen Sie bitte unsere Checkliste für Holzbadewannen aus und senden uns diese zu. Sie finden die Checkliste unter dem Reiter "PDF".


Weitere wichtige Informationen über die Blumenberg Holzbadewannen, das Holz die Pflege und vieles mehr: hier klicken

Die Lieferung erfolgt mittels Spedition.
Lieferzeit  8-12 Wochen. Die Bilder zeigen teilweise Badewannen mit aufpreispflichtigem Zubehör und in variierter Größe.


Pflegehinweise

1. Hygieneversiegelung
Unsere Badewannen, Bottiche, Whirlpools, Duschkabinen, Waschbecken etc. aus Massivholz mit Hygieneversiegelung werden genauso gereinigt und gepflegt wie andere Badewannen aus Sanitäracryl oder Stahlemail auch.
Zum Reinigen unserer Wannen und Bottiche eignen sich alle Sanitär-, Haushalts- und Allzweckreiniger, wenn sie keine Scheuermittel enthalten und auch für Wannen aus Sanitär-Acryl geeignet sind. Im Zweifelsfall den Reiniger an einer nicht sichtbaren Stelle unter der Verkleidung testen.
Die Anwendungshinweise für die Reinigungsmittel sind natürlich zu beachten.
Wir empfehlen grundsätzlich für jede Wanne (nicht nur Holzbadewannen), diese nach dem Baden mit einem weichen Tuch trocken zu reiben. So können Seifen- und Kalkreste erst gar nicht antrocknen, und man kann sehr viel Reinigungsmittel einsparen.
Bei geölten Badewannen ist ein Trockenwischen des Wannenbodens zwingend erforderlich (siehe unten).
Unsere Badewannen etc. können monatelang ohne Wasser trocken stehen, ohne undicht zu werden. Wir verarbeiten das Holz sehr trocken. Die Hygieneversiegelung stellt sicher, dass bei Badewannenbenutzung das Holz ein Leben lang ungefähr so trocken bleibt, wie wir es verarbeitet haben. (Bei Dauerfüllung z.B. von Regentonnen und Sauna-Tauchbottichen steigt die Holzfeuchte nach einigen Wochen allerdings leicht an).

2. Hartwachsöl
Wenn wir Ihre Wanne mit Hartwachsöl behandeln, müssen Sie den Wannenboden nach dem Baden trocken wischen. Das Hartwachsöl ist nicht so extrem undurchlässig für Feuchtigkeit wie die Hygieneversiegelung. Daher besteht bei Dauerfüllung oder langfristig feuchtem Wannenboden die Gefahr, dass die Holzfeuchte zu stark ansteigt.
Ja nachdem, wie oft Sie baden und wie sanft Sie reinigen, müssen Sie eine geölte Wanne i.d.R. alle 1 – 3 Jahre nachbehandeln.
Dazu wird das Hartwachsöl einfach nur auf die saubere und trockene Oberfläche mit einem Pinsel dünn aufgetragen. Nach ca. 1 Woche kann die Wanne dann wieder benutzt werden.
Zum Reinigen empfehlen wir die speziellen Produkte des Hartwachsöl-Herstellers: OSMO „Wischfix“ und „Reinigungs- und Pflegemittel“.

3.Generell
Ein bis zweimal pro Jahr sollte die Spannung der Bandstahlreifen mit einem 17er Schlüssel kontrolliert werden. Bei typischer Badewannenbenutzung werden Sie aber feststellen, dass die Reifen i.d.R. immer gleichmäßig gespannt sind.


Abb. 3 zeigt Beispielwanne mit Rückenlehne

Checkliste Holzbadewanne

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.