Holzpool Tropic

Holzpool Tropic - der Basicpool für Einsteiger

Der Name dieses Massivholzpools ist Programm: Wer diesen Pool besitzt, der fühlt sich wie im Urlaub. Das gleichzeitig erfrischende wie kühlende Wasser, das kristallblau schimmert - das warme Holz, das der Haut schmeichelt - das Gefühl von Entspannung und Glück. Es gibt viele Gründe, sich einen Tropic Holzpool anzuschaffen. Dabei wurde der wichtigste noch gar nicht erwähnt: Qualität.

Der Holzpool Tropic wird vom französischen Marktführer für Pools und Poolzubehör, Procopi hergestellt. In drei Fabrikanlagen konzipiert und produziert das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment an Poolprodukten. Auf der ganzen Welt werden die Technologien von Procopi vertrieben und geschätzt.

Doch der größte Vorteil des Holzpoolprogramms von Procopi ist: einen Massivholzpool Tropic kann jedermann aufstellen - auch ohne große technische Fertigkeiten und ohne übermäßige Kraftanstrengungen.

Reine Aufstellungssache
Der Holzpool Tropic ist im Gegensatz zu seinen Schwesterpools Weva und Odyssea ein reiner Aufstellpool. Das hat zum Vorteil, dass sein Standort schnell und unkompliziert verändert werden kann. Die stabile Wand wird aus massiven 45 mm starkem Kiefernholz gefertigt. Für den Pool wurde nur nordische Kiefer der Klasse IV verwendet. Dies sieht und spürt man an der Ästhetik und der besonderen Festigkeit des Naturstoffes. 

Jeder Tropic Holzpool ist mit einer Filteranlage ausgestattet, den zugehörigen Einbauteilen und der notwendigen Poolfolie (0,5 mm Stärke). Das schöne Blau der Folienauskleidung verleiht dem Pool einen unverwechselbaren Charme.
Mit 1,20 m besitzen die Tropic-Pools eine angenehme Höhe, die man über eine äußere Holzleiter (4 Stufen) und im Innern des Pools mit einer dreisprossigen Edelstahlleiter erklimmen kann.

Wie man einen Tropic aufstellt
Wählen Sie den Standort für Ihren Holzpool geschickt. Günstig ist eine ebene Fläche, möglichst nicht unter Bäumen.
Der Untergrund für Ihren neuen Tropic Holzpool sollte nach der Entfernung von Gras und anderen Pflanzen oder Gegenständen, mit Hilfe einer Harke geebnet und geglättet werden. Eine simple Wasserwaage zeigt Ihnen, ob die Fläche auch waagerecht ist. Der Boden, auf dem Ihr neuer Pool stehen soll, sollte möglichst eben und flach sein. Dank Nut- und Federsystem lassen sich die einzelnen Bohlen stabil zusammenbauen. Sie werden sehen, wie viel Spaß Sie daran haben, Ihren Holzpool schnell wachsen zu sehen. Die für die Einlaufdüse und den Skimmer vorgesehen Bohlen sind extra markiert, die Öffnungen bereits vorgesehen. Die Poolwand wird mit Keilen für den Handlauf, Abschlussprofilen und Verbindungsprofilen abgesichert. Jetzt werden Bodenschutzplane und Poolfolie eingepasst und eingebracht. Abschließend wird die Filteranlage montiert. Die Montageanleitung unterstützt Sie dabei mit einfachen Beschreibung und vielen Zeichnungen. Sie sehen selbst, besondere Fachkenntnisse sind für den Aufbau Ihres Tropic-Pools von Procopi nicht erforderlich.

Das Holz
Das Holz für den Holzpool stammt aus den nördlichen Breitengraden (jenseits des 57. Breitengrades). Das Holz zeichnet sich durch besondere Festigkeit und Ästhetik aus, welches auf das langsame Wachstum bei den dort vorherrschenden klimatischen Bedingungen zurückzuführen ist. Oftmals wird bei Konkurrenzprodukten schnell gewachsenes Holz aus anderen Regionen verwendet, welches bei weitem nicht diese Qualitätsansprüche erfüllt.
Nach der Kesseldruck-Imprägnierung (Klasse IV) ist das bei unserem Holzpool verwendete Holz bestens geeignet für den Außenbereich mit direktem Kontakt zum Boden. Holz ist ein Naturprodukt, Astlöcher und Abweichungen in den Maßen sind daher nicht ausgeschlossen.

Die Qualität
Procopi hat sich durch die Premiumqualität und die große Vielfalt an verschiedenen Formen und Größen der Holzpools einen Namen auf dem Markt gemacht. Wir sind von der Qualität des Procopi Holzpool absolut überzeugt. Unsere Erfahrungen sind durchweg positiv und wir zeigen Ihnen gern einige besonders gelungene Ergebnisse in unserer Bildergalerie.

Welches ist das richtige Modell für Sie?
Vielleicht hilft Ihnen unsere Übersicht bei der Entscheidung weiter. Kundenbilder mit vielen Ideen und Eindrücken finden Sie in unserer Galerie - klicken Sie doch einfach einmal rein.

Octo-Becken benötigen keinerlei Querträger. Die Octo+-Becken hingegen haben je nach Modell 1-3 Querträger, die ins Erdreich eingelassen werden.

Bitte beachen Sie die Sicherheitshinweise.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8