Filteranlagen

Mit der Filteranlage halten Sie Ihren Pool sauber, sorgen für maximale Hygiene im SPA - oder Wellness Bereich. Wichtig ist hierbei, dass Sie beim Kauf von Filteranlagen auf Qualität, wie auch auf die Eignung der Leistung zur zu filternden Wassermenge achten. Im Angebot finden Sie unterschiedliche Modelle von renommierten Herstellern und haben die Chance, Ihre Filteranlage gezielt auf den Bedarf und Ihren persönlichen Anspruch abzustimmen. Kartuschen- und Sand Filteranlagen in verschiedenen Größen wälzen ganz unterschiedliche Wassermengen um und eignen sich für den Indoor- oder Outdoor Schwimmbereich, für den Gartenteich oder Ihre SPA Area im Haus. Einige Modelle ermöglichen eine individuelle Einstellung der Filtermenge, wodurch Sie den Filter jedem Pool anpassen und die Einstellung auf die zu filternde Wassermenge abstimmen können.

Berechnen Sie Filteranlagen richtig

Hier finden Sie nicht nur die richtige Filteranlage, sondern können sich anhand der aufgezeigten Formel über Ihren Bedarf in Kenntnis setzen. Die Filterleistung, der Beckeninhalt und die Wasserumwälzzeit sind drei Komponenten, die in Ihre Entscheidung einfließen und die Orientierung auf die passende Filteranlage lenken müssen. Um Ihren Kauf zu vereinfachen und eine maßgeschneiderte Entscheidung zu ermöglichen, finden Sie hier nicht nur Filteranlagen in unterschiedlichen Ausführungen, sondern auch hilfreiche Tipps und Hinweise für die Berechnung der Leistung und das richtige Angebot für Sie. Ein sauberer Pool schützt Ihre Gesundheit und benötigt weitaus weniger Aufwendungen in der Reinigung. Mit einem leistungsstarken, nachhaltigen und hochwertigen Filter halten Sie Ihren Pool sauber und haben den sicheren Schutz vor Verschmutzung und Bildung von Keimen.

Unsere Angaben bezüglich der Beckengröße beziehen sich auf einem durchschnittlich verschmutzen Pool und einer Beckenumwälzzeit von 4 Stunden und sind lediglich als Richtwert heranzuziehen.

Wählen Sie die Filteranlage am besten immer etwas größer als notwendig. So erzielen Sie bessere Ergebnisse und sparen Poolchemie.

Der Inhalt Ihres Pools sollte in der Regel in 4-6 Stunden einmal umgewälzt werden. Der gesamte Inhalt sollte 2-3 Mal 
täglich umgewälzt werden. Die Filtrationsdauer sollte hierbei mindestens 6-10 Stunden betragen, je nach Wasseraufbereitung.

Diese  Formel kann zur Berechnung der richtigen Filteranlage heranzgezogen werden.

Q = v/t (in m³/h)

Q = Filterleistung (m³/h)
v =  Beckeninhalt (m³)
t = Beckenwasserumwälzzeit (h)

Seite 1 von 1
7 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 7